Archiv für Flatrate

Allnet Flats werden immer günstiger

Allnet Flats werden immer günstiger

Ein Handy hat heute natürlich fast jeder. Es ist jedoch kein Geheimnis, dass immer mehr mobil telefoniert wird. In einigen Haushalten hat das Handy sogar den Festnetzanschluss abgelöst, was nicht zuletzt auf die günstigeren Tarife zurückzuführen ist, mit denen Netzbetreiber und so genannte Mobilfunk-Discounter auf Kundenfang gehen. Doch selbst Minutenpreise von unter 10 Cent begeistern heute kaum noch jemanden. Deutlich angesagter sind Flatrates und Minuten-Pakete. Wer nicht jeden Monat die jeweiligen Flatrates buchen möchte, kann sich für eine Allnet Flatrate entscheiden.

Telefonieren ohne Minutenzählen
Die Allnet Flatrate im Mobilfunksektor nimmt von Monat zu Monat an Wichtigkeit zu. Sie bietet passionierten Handy-Usern die Möglichkeit, so oft und lange zu telefonieren, ohne dass dabei die Rechnung explodiert. Eigentlich ist genau das Gegenteil der Fall: Für eine monatliche Grundgebühr erhalten Handynutzer hier eine ganze Reihe verschiedener Flatrates, wobei der Schwerpunkt auf dem kostenlosen Telefonieren liegt. Bei einer echten Allnet Flatrate sind sowohl Gespräche in das Heimnetz als auch ins nationale Fest- und Mobilfunknetz bereits pauschal in der Grundgebühr enthalten.

Smartphone-User als wichtigste Zielgruppe
Heute handelt es sich bei fast jedem neu verkauften Mobiltelefon um ein Gerät aus der Smartphone-Klasse. Diese sind unter anderem wegen ihrem Internetbrowser beliebt, mit dem auch unterwegs ziemlich bequem gesurft werden kann. Da dieses jedoch nur mit einer aktiven Datenoption eine günstige Angelegenheit ist, kommt mittlerweile fast jede Allnet Flat mit einer mobilen Internetflatrate. Hiermit kann jeden Monat unbegrenzt gesurft werden, wobei jedoch nur ein gewisses Monatsvolumen mit voller UMTS-Bandbreite zur Verfügung steht. Dieses variiert je nach Tarif zwischen einigen hundert Megabyte und mehreren Gigabyte. Wird dieses aufgebraucht kann aber weiter eine mobile Internetverbindung hergestellt werden, wobei der Datenspeed in etwa auf GPRS-Niveau abgesenkt wird.

Allnet mit Extras
Die Allnet Flatrates gibt es mittlerweile schon hier, hier und hier ab unter 20 Euro. Eine SMS-Flatrate ist bei den günstigsten Angeboten nicht automatisch inklusive, kann aber meist für eine gewisse monatliche Summe optional gebucht werden. Ebenfalls gegen Aufpreis können Dauersurfer je nach Tarif auch mehr Highspeed-Volumen kaufen.