iPhone 4 Verkaufen auf Sellbox

Jeder kennt sie, jeder besitzt sie. Die Rede ist von alten Handys, die meist durch das Neueste vom Neusten ersetzt wurden. Doch bevor man die manchmal noch funktionsfähigen Mobilfunkgeräte in der Schublade verstauben lässt, kann man durchaus Profit daraus schlagen und das Handy verkaufen.
Dies kann man beispielsweise beim deutschen Startup Sellbox.de tun. Wer bespielsweise sein Smartphone hier verkaufen will, wählt auf der Startseite sein Gerät anhand des Typs, der Modellbezeichnung oder der IMEI (International Mobile Equipment Identity) aus und gibt den Zustand an. Die Seite schlägt einem dann einen Preis anhand der Beschreibung des Zustandes und des Zubehörs vor, den man dann akzeptieren oder eben nicht annehmen kann. Auch seltene Farben beeinflussen keinerlei die Bildung des Preises. Ist man mit dem Preis einverstanden, meldet sich der Verkäufer an oder fährt als Gast fort. Nach dem kostenlosen Ausstellen einer Vorfrankierungsmarke, wird 24 Stunden nach Erhalt der Ware der vereinbarte Betrag überwiesen. Ein weiterer Vorteil von Sellbox ist, dass die Seite auch defekte Geräte annimmt. Will man also sein defektes iPhone verkaufen, ist man hier genau richtig. Benötigt wird aber der zugehörige Akku und das Akkuladegerät. Sollten diese nicht mehr vorhanden sein, wirkt sich das negativ auf den Preis aus. Zudem wirkt sich eine Sim-Sperre (auch Sim-Lock) negativ aus. Sehr alte Geräte werden für einen Preis von 1€ angekauft und dann umweltfreundlich recyclet. Auch Limitierungen beim Verkauf gibt es nicht, das heißt, dass jeder so viele Handys verkaufen kann, wie er möchte. Gestohlene oder vermisst gemeldete Geräte werden gesperrt und somit nicht angenommen.

Hilfe zur Bestimmung des Zustands:

  • Neu: fehlerloses Aussehen, keine Schrammen und Kratze, einwandfreie Funktionsfähigkeit
  • Normal: problemloses Ein- und Ausschalten, beschädigungsfreies Display, vorhandener Akku, ohne Wasserschaden, einwandfreie Funktionsfähigkeit
  • Defekt: Probleme beim Ein- und Ausschalten, angebrochene Stellen, ggf. ganz gebrochen, stark beschädigtes Display, Fehler beim Mikrofon oder beim Lautsprecher, Wasserschaden

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: